Rezept Krautkopf - Deutschland

Rezept Krautkopf – Deutschland

Zutaten :

Für den Krautkopf:
1,4 kg Weißkohl
750g Hackfleich (Rind und Schwein gemischt)
1 Zwiebel
1 Brötchen
2 Eier
Salz und Pfeffer
ein kleines Stück Butter
Für die weiße Sauce:
4 Esslöffel Mehl
40g Butter
½ Liter Milch und Kochsaft (Kohl) gemischt
2 Löffel Gemüsebrühe
Als Beilage : Kartoffeln aus dem Garten und hausgemachter Apfelkompott

Für dieses Rezept brauchen Sie eine große verschließbare metallene Puddingform, man nennt sie auch Wasserbadform. Notfalls nehmen Sie eine verschließbare Auflaufform.

Oma Mariechen

Krautkopf:
Das Kraut fein reiben und mit kaltem Wasser abspülen. Kurz andünsten. Ungefähr ¼ Liter von dem Kochsaft für die Sauce behalten.

Das Brötchen einweichen und danach ausdrücken.
Die Zwiebel schälen und fein hacken.
Mit den zwei Eiern und dem Hackfleisch mischen und kräftig abschmecken.

Das Hackfleisch und den klein geschnittenen Kohl abwechselnd in die gefettete Koch-Pudding-Form  geben. Die letzte Schicht muss eine Kohlschicht sein.

Danach die Form verschließen und ca. 1 Std. im Wasserbad garen.

Weiße Sauce: 
Butter in einem Topf schmelzen lassen. Anschließend Mehl in dem Topf 2 min. hell anrösten.
Topf vom Herd nehmen, Mehl etwa 2 min. abkühlen lassen.
Die kalte Flüssigkeit (½ Liter von der Mischung Milch und Kochsaft und zwei Löffel Gemüsebrühe)  zum Mehl gießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Das Ganze unter ständigem Rühren mit einem flachen Holzlöffel zum Kochen bringen und noch 10 min. leicht köcheln lassen.

Der Krautkopf wird anschließend auf einen großen Teller gestürzt.
Mit der weißen Sauce, Kartoffeln aus dem Garten und hausgemachter Apfelkompott als Beilage.
Guten Appetit!

Share this post
  • Twitter
  • Facebook